Aphasietherapie im logopädischen Hausbesuch

Die logopädischen Fragestellungen und Inhalte für eine Aphasietherapie im logopädischen Hausbesuch sind im Prinzip ganz ähnlich wie bei der entsprechenden Therapie im Einzelsetting.

Aber wenn der Weg in die logopädische Praxis zu anstrengend wird, sich die womöglich nötige Begleitung durch Angehörige zeitlich kaum ermöglichen lässt oder aber die Kommunikation mit einem Team an Betreuenden nicht so einfach ist, kann die Zusammenarbeit vor Ort manches erleichtern. In medizinisch begründeten Fällen können ÄrztInnen daher auch Hausbesuche verordnen und die logopädische Zusammenarbeit in den eigenen vier Wänden erfolgen.

Insbesondere im 2. Bezirk sowie entlang der U1 und U2 stehe ich dafür gern zur Verfügung.